Fotogalerie

Reise-Bericht: Saisonvorbereitung 2017 in Kroatien (Fotogalerie)

Saisonvorbereitung im Tennis-Camp Bol in Kroatien

verfasst von Henning Lehmbäcker und Reinald Faß

Vom 1. bis zum 8. April 2017 waren Christine Kostka, Gaby Haupt, Reinald Faß, Henning Lehmbäcker und Lars Mischak in Bol, Kroatien in einem von Patricio Travel ausgerichteten LK-Camp. Auf dem Programm standen zum einen fünf Trainingseinheiten in nach Geschlecht, Alter und LK aufgeteilten Gruppen und zum anderen vier LK-Matches.

Die Hotelanlage „Bluesun Bonaca“ liegt auf der Insel Brac im Ort Bol ca. 20 km südlich von Split. Die An- und Abreise ging mit dem Flieger von Tegel nach Split. Von dort ging es unproblematisch weiter mit Bus und Fähre zur Hotelanlage in Bol.

Die Anlage selbst liegt unmittelbar am Meer und ist terassenartig in die gebirgige Landschaft eingebettet.

1-IMG 1102
2-terrassen
3-IMG 1239
4- MG 2182
5-essensraum
6-zimmer


Die Zimmer befinden sich in kleineren zweigeschossigen Gebäuden auf der Anlage verstreut. Zentral liegt das Hauptgebäude mit Rezeption, Speisesaal und Poolanlage. Die 26 Tennisplätze (Sand) sind etwas abseits, aber in fünf Minuten zu Fuß gut erreichbar. Ausstattung und Verpflegung entsprechen dem 3-Sterne-Standard. Das Patricio-Travel-Angebot umfasst ein All-inclusive-Paket, wobei das Trainingspaket separat gebucht werden muss, was sich aber lohnt und absolut empfehlenswert ist. Anzuraten für künftige Buchungen wäre aber, nicht zu früh im April anzureisen, da dann die Plätze gerade eröffnet wurden und noch nicht voll verdichtet sind.

1-IMG 1106
2-IMG 1111
3- MG 2175
4- MG 2170


Für die fünf Vereinsmitglieder war die Trainingswoche insgesamt gesehen ein voller Erfolg, der neben dem Sport auch neue Kontakte hat knüpfen lassen. Zudem konnten einige mit neuen LK-Punkten die Heimreise antreten.

1-IMG 1119
2-IMG 1206
3- MG 2197
4-unspecifiedZQT95H6U


Für 2018 planen wir in jedem Fall wieder ein Tenniscamp in Bol und würden uns über weitere Vereinsmitglieder freuen, die uns begleiten. Fragen beantworten alle fünf „Kroatien-Fahrer“ euch gerne. Also nächstes Jahr weht die BTC-WISTA-Flagge in Kroatien!