Corona-Virus: der BTC WISTA macht Pause! (Stand 18.3.)

Liebe Clubmitglieder und Gäste,

leider überschlugen sich die Ereignisse viel schneller, als befürchtet. Der Senat hat am 14.3. angeordnet, nun auch alle öffentlichen und privaten Sportanlagen der Stadt zu schließen. Die Verordnung wurde am 18.3. nochmals verschärft. Aus diesem Grund müssen wir ab sofort den gesamten Sportbetrieb auf unserer Anlage sowohl in der Halle wie auch auf den Außenplätzen bis auf Weiteres einstellen. Der Spielbetrieb ist behördlich untersagt.

20200318 sperrung corona

Da diese Situation für uns alle Neuland ist, wissen wir im Moment nicht, ob und wann wieder Normalität eintritt und wir unsere Anlage wieder im vollen Umfang für die Mitglieder zur Verfügung stellen können. 

Es gibt noch viele Fragen zu klären. In den kommenden Tagen werden wir weitere Informationen zusammenstellen, wie mit Jugendtraining, Abonnements, etc. umgegangen wird. Darüber und über die weiteren Entwicklungen werden wir Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Euch für die kommenden Tage und Wochen alles Gute.

Der Vorstand des BTC WISTA

Links:
Pressemitteilung - Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin vom 14.3.2020
Letzte Fassung der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin vom 17.3.2020

 

  • Berliner Tennis Club WISTA
    Der Tennisclub für die ganze Familie

  • 7 Tennisplätze in gepflegter Anlage

  • Eine der schönsten Tennisanlagen der Region

  • 2-Feld Traglufthalle

  • Clubterrasse mit Lounge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Advantage RedCourt - Outdoor Tennisbelag mit Sandplatz-Eigenschaften

Seit 2015 haben wir im Rahmen von Platzsanierungen drei unserer Plätze auf den Allwetter-Spezialbelag "Advantage RedCourt" umgestellt. Hier haben wir einige Informationen zu diesem Belag zusammengestellt.

Systemaufbau:

Das Advantage RedCourt System verwendet ein mit Keramik beschichtetes Spezial-Sandmaterial, welches den Advantage RedCourt Kunststoff-Flor, um ca. 2 mm überdeckt, und damit eine ungebundene Oberfläche bietet. Die Spiellinen sind aus einem ultra-dichten weißen, etwas längeren Flor, der klar sichtbare und platzebene Linien ermöglicht.

Vorteile und Gründe, warum wir uns für dieses System entschieden haben:

  • Wegfall von (vormals täglichen!) Platzwartarbeiten zur Erhaltung/Herstellung der Platzqualität
  • Wegfall von Bewässerung
  • Wegfall der Frühjahrs- und ggd. Herbst-Aufbereitung mit neuem Ziegelmehl
  • unmittelbar nach Regen bespielbar da wasserdurchlässig
  • Spielverhalten fast 1:1 wie gut gepflegter Sandplatz
  • keine Trittlöcher oder Verspringen von Bällen auf der Linie
  • perfekte Gleiteigenschaften
  • Optik wie Sandplatz
  • umweltfreundlich
  • längere Bespielbarkeit
  • bei Indoor-Nutzung freundlicheres Hallenklima als Sandplätze

Spieleigenschaften

Der Advantage RedCourt bietet gelenkschonende und perfekte Gleiteigenschaften. Das Ballsprungverhalten entspricht sowohl beim Topspin als auch beim Slice dem Verhalten auf einem gut gepflegten Sandplatz. Sehr flache Bälle spingen ein klein wenig flacher ab.

Erfahrungen

Aufgrund unserer oben beschriebenen positiven Erfahrungen mit dem neuen Platz 7 seit Mai 2015 haben wir auf der Mitgliederversammlung 2016 beschlossen, im Rahmen der notwendigen Sanierung von Platz 5+6 (seinerzeit 4+5) auch diese auf das Advantage RedCourt System umzustellen. Nach wenigen Wochen Umsetzungszeit fand am 15.5.2016 die Eröffnung + Einweihung statt (Fotogalerie). Die erwarten positiven Eigenschaften während der Hallensaison haben sich voll bestätigt - hinsichtlich Platzqualität, Hallenklima und Wegfallen der intensiven Pflegearbeiten gegenüber Sandplätzen.

 

Wir verwenden Cookies, um und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.